BWBV - Leichtathletik
Web4Leichtathletik
Online Sportverwaltung

Allgemein

Weitere Ergebnisse

Service


News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Waldlauf-Mannschaftsmeiserschaften am 7. Oktober 2017
Datum: 08.10.17   Verfasser: Tom Schneider

...Premiere für die Läufer des SFC der LBBW/BW-Bank - nach vielen Jahren des nur Mitlaufen bei allen möglichen Veranstaltungen hatte man beschlossen, sich zu dem Kreis der Ausrichter zu gesellen und selbst eine Veranstaltung zu organisieren. Mit dem SV Heslach und dem angrenzenden Wald an der Rotenwaldstraße war ein passender Austragungsort schnell gefunden. Forstamtliche Auflagen führten zu einer relativ kurzen Strecke von 2.500 Meter ohne die in dieser Gegend so reichlich vorkommenden Höhenmeter.
Der Wunsch nach "klassischen" 10.000 Meter erforderte einen 4-Runden Lauf.

Ziemlich aufgeregt war ich an diesem Morgen... hatte ich alles bedacht, alles vorbereitet - wird alles so klappen, wie es die Teilnehmer von den anderen Veranstaltungen gewohnt sind? Zumindest das mit dem Wetter hatten wir optimal gelöst - das in Läuferkreisen so genannte "optimale Läuferwetter" zeigte sich von seiner besten Seite.

Mit dem Startschuss fiel nicht nur bei den Läufern die übliche Anspannung vor dem Start, auch ich war beruhigt - 56 Läufer gingen auf ihre Runden. Diese war übersichtlich, Streckenposten und Sprühkreide sorgten dafür, dass alle auf der Strecke blieben. Die kurze Rundenlänge wurde von einigen durchaus als Vorteil empfunden - so wusste doch jeder, was ihm nach der 1. Runde noch bevorstand und Zwischenzeiten gab es auch regelmäßig.

Manche waren schnell durch. Sehr schnell. Jürgen Macke kam in 38:44 als erster durchs Ziel und sorgte mit dafür, dass Festo sich mit dem Titel "Waldlauf-Mannschaftsmeister 2017" schmücken kann. ImTeam liefen Mathias Schneider (42:51) und Markus Dreher (43:28) mit auf Platz 1. Gesamtzeit: 2:05:05
Platz 2 erreichte BSFG Porsche mit 2:10:12,9 (Stephan Höring, Martin Leimböck und Florian Fleischmann)
Mit einer Gesamtzeit von 2:10:52,3 blieb SG Stern Stuttgart nur wenige Sekunden hinter Platz 2 (Hamed Ziyeaeefar, Frank Schlüter-Kemle, Stefan Schöffel. (Detaillierte Ergebnisse: siehe Link weiter unten)

Bei einer kleinen Stärkung im Weidmanns Waldhaus auf dem Vereinsgelände wurden an diese 3 Mannschaften die verdienten Siegerpokale überreicht. Ein für mich aufregender Vormittag neigte sich dem Ende zu. Das es so gut klappte, dafür sorgten die vielen Helfer, bei denen ich mich hier auf das Herzlichste bedanken möchte. Ohne die Streckenposten, die Hilfe bei Anmeldung und Ausgabe der Startunterlagen, die Unterstützung des SV Heslach, und natürlich Willi Zeuch mit seiner unbezahlbaren Erfahrung im Ausrichten von Laufveranstaltungen wäre das alles nicht geworden. Und nicht vergessen möchte ich die Helfer der Malteser, deren Anwesenheit zumindest sehr beruhigend wirkt.

Fazit: Es hat hoffentlich den Läufern so viel Freude bereitet wie mir und ich würde mich freuen, wenn wir uns im nächsten Jahr an gleicher Stelle zum dann 2. Waldlauf des SFC Wiedersehen könnten

Die Ergebnisse findet Ihr auf der Seite von Race Result:

http://my3.raceresult.com/73098/results?lang=de

Klaus Rische und ich haben ein paar Fotos gemacht, die meisten von Euch waren wohl zu schnell für richtig schafe Bilder, diese könnt Ihr hier anschauen und bei Gefallen kostenfrei herunterladen:

https://1drv.ms/f/s!AisuSbxPdUEigatcZzMgX8XfjnVhfw

Stuttgart, 8.10.2017
Tom Schneider




Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News